Kinderbuch schreiben: Als Kinderbuchautor einen Verlag finden

Wenn wirklich alles fertig ist an eurem Buch, das Manuskript gut abgehangen und mindestens dreimal überarbeitet ist, wenn ihr es euch und andere laut vorgelesen habt – dann beginnt der härteste Teil: die Suche nach dem Verlag. Die landläufige Meinung lautet: So viele Kinderbuchautoren gibt es ja nicht, die Verlage …

Continue reading



Kinderbuch schreiben: Das Buch überarbeiten

Mit unserem Kinderbuch kann es uns ja nicht schnell genug gehen – aber ein bisschen abhängen lassen sollten wir es schon. Und vor allem überarbeiten. Öfter als uns lieb ist. Nur so schreiben wir ein gutes Kinderbuch. Nun ist es fertig, dein Kinderbuch. Herzlichen Glückwunsch. Hier dir liegen Wochen der …

Continue reading



Kinderbuch schreiben: Intuition und Planung

Es gibt eine Menge Autorinnen und Autoren, die scheuen eine geordnete Arbeitsweise wie der Teufel das Weihwasser. Und von denen höre ich immer wieder: „Ich schreibe spontan los. Das Ende meiner Geschichte kenne ich doch nicht!“ Nun ja, das sind Leute, die ihre Intuition über solides Handwerk stellen. Und die …

Continue reading



Kinderbuch schreiben: Die Sache mit dem Plot

Welche Handlungslinien, wie viele Personen, welche Perspektiven? Das Kinderbuch hat seine eigenen Regeln. Wir wissen bereits: Eine Handlung muss beim Kinderbuch unmittelbar einsetzen, der Held unverzüglich erscheinen. Wie ist das aber mit der Handlung, die danach einsetzt? Die muss ähnlich direkt losgehen und klar erkennbar sein. Mehr als eine Handlungslinie …

Continue reading



Kinderbuch schreiben: Fasse dich kurz

In der Kürze liegt die Würze. Das gilt gerade für Kinderbücher. Wenn wir schreiben, sind wir oft zu lang. Wir schachteln die Sätze nach Belieben, lassen auf die Leser ein Nebensatzgewitter niedergehen, bis sie leise winseln. Das ist schon für erwachsene Leser nicht mehr zeitgemäß, für Kinder ist es das …

Continue reading



Kinderbuch schreiben: Konflikt und Dialog

Kinderbuch schreiben ist kein Sonntagsspaziergang – hier gibt es strenge Regeln. Zumindest für Leute, die gute Bücher schreiben wollen. Der Plot, also die Handlung der Geschichte, muss sich um grundlegende Emotionen drehen. Und das sollten natürlich Emotionen sein, die Kinder ganz besonders ansprechen. Auch jede einzelne Szene sollte die Geschichte …

Continue reading



Kinderbuch schreiben – Moral und Spannung, ein starkes Duo

Ideen haben wir viele – aber wie setzen wir sie um in gute Kindergeschichten? Indem wir die fünf magischen Elemente anwenden. Was zum Kuckuck sind die fünf magischen Elemente? Ich verrate hier nicht all zu viel, weil ich irgendwann einmal ein Buch darüber schreiben will. Und wenn ich alles auf …

Continue reading



Kinderbuch schreiben: Die richtigen Gefühle auslösen

Jack M. Bickham hat einmal geschrieben: „Kurzgeschichten sind nichts für emotionale Feiglinge.“ Das stimmt, gilt aber nicht nur für Kurzgeschichten – sondern für Romane, Theaterstücke und Kinderbücher gleichermaßen. Du kannst den Satz auf jede Literatur ausdehnen. Jede gute Literatur lebt von den Gefühlen, die sie beim Leser (der Leserin) auslöst. …

Continue reading



Pressearbeit: Schreiben Sie Erfolgsgeschichten

So funktioniert erfolgreiche Pressearbeit  online und offline. Mit seinem eBook über die Geheimnisse guter Öffentlichkeitsarbeit zeigt der Offenburger Journalist Klaus Krüger, wie Sie intelligent für sich und Ihre Firma auf den Busch klopfen. Mit eigenen Geschichten in die Medien kommen Mit guten Schlagzeilen in die Medien – das wünschen sich Vereine, Firmen …

Continue reading



Marketing für Autoren: Bloggen

Du bist Autorin/Autor? Dann solltest du bloggen. Es gibt nichts Besseres, um deine Leser an dich zu binden … Manche Autoren sind tatsächlich Blog-Muffel und setzen lieber auf ihre statischen Webseiten (wenn überhaupt). Da müssen sie weniger im Internet schreiben – und präsentieren sich und ihre Werke mit weniger Aufwand. …

Continue reading