Stillleben. Satire

Als bei Nachbar Himmelsbach die Rollos nieder gingen, spürte Albrecht einen Stich ins Herz. Er wusste: Seine Leidenszeit begann. Bis zu diesem Tag hatte er seine Abende im dunklen Schlafzimmer zugebracht und durch einen schmalen Schlitz des fast herunter gelassenen Rollos Denise beobachtet. Die 15-jährige Tochter der Himmelsbachs hatte seit …

Osswalds Kosmos: Frauen – zuckersüß

Ewig kann selbst Osswald seiner Frau nicht böse sein; und den anderen Frauen auch nicht. Nur: Sein Versuch, ihnen etwas Gutes zu tun, überzeugt nicht so recht. Frau Osswald ist heute zuckersüß: “Ich habe beschlossen: Wir wandern.” “Wie wandern? Wer?” “Ist doch ganz einfach, Ossi: wir beide. Wandern. Das soll …

Osswalds Kosmos: Der Tod kommt auf leisen Sohlen

La Mort.                                                                                      Foto: Klaus Krüger Ab einem gewissen Alter kannst du den eiskalten Hauch des Todes in deinem Nacken nicht mehr leugnen. Osswald spürt ihn zuerst beim Auto fahren. Der Tod küsst dich sanft, umschmeichelt dich, streichelt dich zart. “Warte nur”, flüstert er, “bald sind für für immer vereint.” Osswald …

Osswalds Kosmos: Hosenwurm

Kalt ist es. Brrrr.                                                                        Foto: Klaus Krüger Männer haben mehr Muskel, Frauen mehr Fett. deshalb frieren Frauen leichter. Heißt es. Aber wieso kommt jetzt eine Nase ins Spiel? Frau Osswald kommt aus der Kälte nach Hause zurück. Sie war ihrem Hund Rühmann auf morgendlichem Spaziergang. Osswald steht unter der heißen …