Carl Hiaasen, Der Reinfall

Eine recht durchwachsene Leistung liefert Carl Hiaasen mit dem Buch der Reinfall ab. Vielleicht sollten wir es als Teil der Punk-Kultur begreifen; dann ist es wieder witzig. Auf Amazon schreibt ein Rezensent, er habe das Buch am Strand auf Thailand gelesen. Das würden wir sicher alle gerne tun. Aber glücklich …

Kirsten Slottke, Rücksichtslos

Es ist eine finstere Geschichte – Kirsten Slottke erzählt von Frauen, die nach der Geburt ermordet werden und deren Babys sinisteren Versuchen dienen. Schon vorher, zu Lebzeiten der Mütter, war denen entsprechendes Genmaterial gespritzt worden. Eingebettet ist die Geschichte in den aktuellen Krimi der Frankfurter Kommissarin Katharina Berger. Der Krimi …

Spannend, gruselig: Die drei ???, Teuflische Gegner

Sammelbände der drei ??? haben einen unschätzbare Vorteil: Sie bieten gleich drei Geschichten auf einmal; also Lesestoff satt. Meist zu einem unschlagbar günstigen Preis. Drei Geschichten aus den Jahren 2002 bis 2005 über das kalifornische Detektiv-Trio versammelt der Band Teuflische Gegner. Los geht es mit einer Geschichte von André Marx …

Die drei ???, Der Geisterzug – Jugendkrimi

Immer, wenn es bei den drei ??? mystisch oder gespenstisch wird, gibt es eine natürliche Erklärung dafür – schließlich spielen die Kriminalgeschichten in den USA. Da ist für vieles Platz – für Geld, Macht, Verbrechen; aber sicher nicht für Übersinnliches. Immer, wenn es also gespenstisch wird, steckt ein Schurke dahinter. Die Geschichte …

Mordlust: Schweitzer Karin, Bornemann Klaus D., Cappuccetto

Karin Schweitzer und Klaus D. Bornemann, zwei meisterliche Autoren, haben einen ungewöhnlichen Krimi geschrieben, der unter die Haut geht. Ein ziselierter Mord Ein fein ziselierter Mord am Anfang eines Krimis ist an sich nichts Ungewöhnliches. Viele Autoren verwenden darauf viel Energie und Schreiblust, die Leser danken ihnen das spannende Introidus, …