Kinderbuch schreiben: Das richtige Alter für den Helden

Das Alter der Kinder ist bei Kinderbüchern eine ganz entscheidende Frage – und das gleich in zweifacher Hinsicht. Normalerweise haben Autoren für Erwachsenenliteratur viele Freiheiten. Eine ist die, das Alter ihrer Protagonisten nach Belieben zu wählen. Da ist ein 16-jähriger Flakhelfer ebenso interessant und taugt zur Emphase bei den Lesern wie …

Kinderbuch schreiben – die richtigen Helden

Kinderbücher ohne Kinder als Helden? Möglich ist das, aber nicht sehr klug. Natürlich kannst du sprechende Tiere, Pflanzen oder Steine als Hauptpersonen für dein Kinderbuch nehmen. Aber wenn du es dabei belässt, nimmst du deinen kindlichen Lesern eine Menge Identifikationsmöglichkeiten. Es sollten also immer auch Kinder eine Rolle spielen in …

Enid Blyton, 5 Freunde auf geheimnisvollen Spuren

Bei Enid Blytons Büchern bin ich manchmal etwas im Zwiespalt – sie sind schön konstruierte Kinderbücher, die all das mitbringen, was sie wirklich spannend macht. Und doch wirken manche seltsam altbacken. Ach ja, die Bücher aus der Kinderzeit sind doch die besten: süffig, spannend, an manchen Kanten eigentümlich rau. Eine …

Buchvorstellung – Elisabeth Escher, Das Leben ist schön und andere Märchen

Wie wird ein Unglücksrabe zum Glückspilz? Kann ein Wichtling die Zeit anhalten? Werden Leopez und Eichhorn den Aufstieg auf den steilen Himbeerkogel schaffen? Und wird Kater Bernstein in seiner neuen Heimat doch noch Freunde finden? Der beste Wegweiser zum Ziel ist ein offenes Herz: Es macht Schweres leicht und Träume …