Bruder Lustigs Spinnerey – Schnapsdrossel

Eine Schnapsdrossel ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Schuld daran sind umwälzende Erkenntnisse der Wissenschaft. Ich weiß nicht, ob ich Vögel beneiden soll. Nach den Erkenntnissen der Forscher macht ihnen Alkohol nichts aus. Selbst drei Gramm Alkohol pro Kilogramm Körpergewicht stecken sie locker weg. Beim Menschen entspräche …

Continue reading

Bruder Lustigs Spinnerey – Werden Sie keine Journalistin!

Mit Journalisten zusammen zu sein, ist ganz schön entnervend. Manche Mitmenschen suchen verzweifelt eine Antwort auf die Frage, warum es diesen Menschenschlag überhaupt gibt. Sehr geehrte Frau Schreyvogel, ich freue mich, Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihre Bewerbung in unserem Haus positiv bescheiden. Wir werden Sie zum 2. Mai dieses Jahres …

Continue reading

Bruder Lustigs Spinnerey – Regierungsform der Zukunft

Wenn uns immer unbehaglicher wird und wir an der Demokratie mit ihrem Filz und der Menschenferne verzweifeln wollen, nähern wir uns der klammen Frage: Funktioniert Demokratie überhaupt? Hier wird uns noch mulmiger, weil wir die Demokratie bislang als die beste aller Staatsformen kennen. Doch keine Angst. Ein Blick ins Hanauer …

Continue reading

Osswalds Kosmos: Hassen Sie Fahrräder?

Fahrräder – muss man sie eigentlich besinnungslos lieben? Oder darf man Fahrräder hassen? So wild, wie es manche treiben … Osswald sieht es schon kommen, dass seine ganze Familie in ferner Zukunft Fahrräder meidet. Denn mit Fahrrädern hat die Familie Osswald kein Glück. Gut, es hätte schlimmer kommen können, niemand …

Continue reading

Osswalds Kosmos: Mannheim

Ach, Vorurteile und Klischees, die sich bewahrheiten, sind herrlich. Findet Osswald. Vor allem, wenn es seine sind. Plötzlich kommt das Gespräch auf einen alten Bekannten. “Hast du Simon in der letzten Zeit mal wieder gesehen?”, fragt Frau Osswald aus dem Blauen heraus. “Simon? Wer ist das?” “Mein Gott, das gibt …

Continue reading

Osswalds Kosmos: Der Tod kommt auf leisen Sohlen

Ab einem gewissen Alter kannst du den eiskalten Hauch des Todes in deinem Nacken nicht mehr leugnen. Osswald spürt ihn zuerst beim Auto fahren. Der Tod küsst dich sanft, umschmeichelt dich, streichelt dich zart. “Warte nur”, flüstert er, “bald sind für für immer vereint.” Osswald denkt gerne an den Tod. …

Continue reading

Osswalds Kosmos: Hosenwurm

Männer haben mehr Muskel, Frauen mehr Fett. deshalb frieren Frauen leichter. Heißt es. Aber wieso kommt jetzt eine Nase ins Spiel? Frau Osswald kommt aus der Kälte nach Hause zurück. Sie war ihrem Hund Rühmann auf morgendlichem Spaziergang. Osswald steht unter der heißen Dusche. „Ossi“, ruft Frau Osswald in einer …

Continue reading

Osswalds Kosmos: Frau Ziegler rollert wieder

Frau Ziegler ist ein harter Brocken. Und bei Fleischkäse kennt sie offensichtlich keine Gnade. Naja, vielleicht doch? Es ist Freitag. Osswald verabschiedet sich von seiner Gattin. “Wo gehst du hin?” “In die Stadt. Wie jeden Freitag. In die Redaktion, Zeitungen holen, Zeitungen lesen. Und dazu bei Metzger Stich ein Fleischkäsebrötchen …

Continue reading

Osswalds Kosmos: Ein Euro für den Banker

Wenn ein Banker Lotto spielt, erlebt er durchaus eine Überraschung. Dafür sorgt Frau Ziegler. Osswald wartet gerne. Besonders, wenn das Gespräch am Verkaufsschalter vor ihm spannend ist. Darin verwickelt: ein schicker junger Mann, der nach Geld aussieht. Haar zurückgegeelt, nachtblauer Anzug, dazu dunkelbraun glänzende Schuhe. Osswald würde das als Stilbruch …

Continue reading

Bruderlustigs Nachtgedanken: Von Hunden und Hunden

Lieben Sie Abenteuer? Da haben wir einen Tipp – für Mensch und Tier. Denn wer joggt, möchte ihnen nicht begegnen: Hunden. Viele sind harmlos, manche böse. Und die Dritten? Seltsam. Auf der Suche nach den letzten Abenteuern dieser Welt reicht es schon, regelmäßig zu joggen. In den immer klei­ner werdenden …

Continue reading