Spinnerte Geschichte: Ein Bürgermeister fliegt davon

Mit einer Hexe sollte man sich eben nicht anlegen – das lernt schließlich auch Bürgermeister Reißwein. Wenn auch ein wenig spät. Fast wäre er geblieben, wo der Pfeffer wächst. Eines Morgens erwachten die Bewohner der kleinen Stadt von seltsamen Geräuschen. Es trompetete vor ihren Mauern. Und wie. Verwundert rieben sie …

Continue reading

Spinnerte Geschichten: Niederlage der Fleischfresser

Der Zauberfisch Mecklenburg mag keine Fleischfresser – und verschafft seiner Herrin, der Hexe Siebenwurz, einen Kräuterladen. In der kleinen Stadt lebte einmal ein Zauberfisch mit dem Namen Mecklenburg. Die Leute in der kleinen Stadt staunten nicht schlecht, als Mecklenburg eines Freitags um 11 Uhr durch die Straßen der kleinen Stadt …

Continue reading

Spinnerte Geschichten: Jans Geschichten machen reich

Das ist die Geschichte, wie der junge Jan Kasper sein Glück fand; mit seinen Geschichten, die er schrieb. Die kleine Stadt besuchte ab und zu ein alter Mann, der hieß Jan Kasper. In jungen Jahren war er um die Welt gezogen und eines Tages mit dem Schiff zu einer Insel …

Continue reading

Spinnerte Geschichten: Muenchhausen und die Kugel

In dieser spinnerten Geschichte erleben wir, wie ein Steinmetz dem Baron Münchhausen eine Lehre erteilt. In der kleinen Stadt lebte der Steinmetz Heinrich. Er verdiente wenig Geld mit seiner Kunst – aber er war glücklich, die kühlen Steine zu bearbeiten und mit seiner Kunst zu verschönen. Eines Tages fand er in …

Continue reading