Trugbilder: Moderne estnische Erzählungen voller Schwermut

In diesen Erzählungen verwischen sich die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart: Ein Streifzug durch eine uns unbekannte Literatur. Die kleinen Leute zahlten die Zeche Mit der politischen Götterdämmerung im Osten Europas brechen an allen Orten nationale Eiferer zu den alten Ufern auf. Was politisch einen Rückschritt bedeutet mag, bedeutet kulturell …

Edelberg, Ruprecht: Auch Zombies brauchen Liebe

Simone Edelberg versammelt in diesem Band wunderschöne Kurzgeschichten zu einem grauenvollen Thema – den Untoten. Das setzt sie beeindruckend um … ein schauderhaft schönes Buch! Friss deinen Psychiater! Die Lage ist bedrückend: Die Untoten kommen; sie schleichen sich allmählich ins Münchener Leben ein, sind plötzlich überall. An überraschenden Orten gibt …

Tokarjewa Viktorija: Der Pianist, Erzählungen

Faszinierende Lektüre: Sprachliche Kleinode finden sich in dem Erzählband Der Pianist von Viktorija Tokarjewa. Tokarjewa als begnadete Erzählerin Welch eine begnadete Erzählerin die Tokarjewa doch ist. Mit welch feinen Beobachtungen sie Menschen fischt und wie klar ihre knappe Sätze sind, mit denen sie Universen entwirft. Ihre Geschichten treffen den richtigen …

Everwyn, Klas Ewert: Der Tag, an dem Drinhausen seine Frau einsperrte

Wunderschöne Geschichten hat Klas Ewert Everwyn geschrieben – das bergische Dorf lebt darin eindringlich auf. Dabei ist egal, ob sie nun wahr sind  oder wahrgelogen. Wachtmeister Kies übertreibt es Eines Tages übertreibt es Wachtmeister Kies. Er tritt an den Tisch seines Gönners Pietsch, dem Chef einer Bande von kleinen Gaunern und …

Hefele, Gabriele: Mein andalusischer Gärtner

Gabriele Hefele wandert mit Mann und Maus nach Andalusien aus – was sie dort erlebt und wie sie mit den Ureinwohnern, vor allem ihrem Gärtner, zurechtkommt, erzählen diese amüsanten Geschichten. Hefele und ihr Gärtner – herrlich! Wenn zwei unterschiedliche Menschen aufeinandertreffen, ist das herrlich – zumindest, wenn beide neugierig genug …