Buchvorstellung – Greta L. Vox: Leo – Erotisches Tagebuch

    Ein spannendes Buch legt Greta L. Vox vor – ein erotisches Tagebuch nämlich. Greta L. Vox (das L. steht für Louisa) wurde Anfang der 1950er Jahre im Ruhrgebiet geboren. Nach verschiedenen Auslandsaufenthalten lebt und arbeitet sie heute als Freiberuflerin in einer nordrhein-westfälischen Großstadt. „Leo – Erotisches Tagebuch“ ist …

Continue reading

Buchvorstellung: A. D. Kranich, Chatgeschichten

    Ich bin Jahrgang 1960, verheiratet, Mutter zweier mittlerweile erwachsener Kinder. Ich habe Jura studiert, mich während der Erziehungszeiten in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Kriminologie, Rechtsmedizin und forensische Psychologie weitergebildet. Seit 2003 arbeite ich als Ghostwriterin und als Autorin in freier Mitarbeit bei verschiedenen Verlagen. Ich lebe in einem kleinen …

Continue reading

Szenen der Lust – ein aufreizend erotisches Buch, das Appetit auf mehr macht

Wer Spaß am Sex hat – oder jemals hatte – der sollte sich dieses pralle Buch nicht entgehen lassen: Szenen der Lust – mit allen Sinnen genießen. Es Genuss ist das Buch wirklich! Pralle Lebensfreude Prall an Seitenzahl (348) und prall an Lebensfreude. Über 50 Autoren haben hier ihre geheimsten …

Continue reading

Drastisch, plastisch, verteufelt gut: Duponys erotische Fotografien lassen uns nicht mehr los

Barocke, wuchtige Spielereien, gebannt auf Fotografien – Alexandre Dupony legt mit Scènes d’intérieur einen wundervollen Fotoband vor. Das ist purer Sadismus – am Betrachter. Barocke Nacktheit, verspielt Unschuldige Spielchen zeigen diese Bilder nicht. Eher schon barocke Spielereien, wuchtig in ihrer drastischen Sexualität, beladen mit Zweideutigkeit. Da untertreibt Gilles Berquet in …

Continue reading

Geraubte Seele – eine Hurengeschichte der besonderen Art, von Zoe Zander

Alex, eine begehrte und teure Liebesdame, hat einen spezielle Leidenschaft: Bondage und SM. Dabei überschreitet sie Grenzen. Liebesdame mit besonderem Service Harte Kost beschert Zoe Zander ihren Leserinnen und Lesern in ihrem Roman Geraubte Seele. Sie erzählt von einer Liebesdame, die ganz besonderen Service bietet: Bondage, SM und Rollenspiele, die …

Continue reading

Dagmar Fedderkes herrlich unartiges Buch Notre Dame von hinten

Liebesgeschichten aus Paris – aber so ganz anders als wir sie erwarten. Dagmar Fedderke ist eben eine Künstlerin, die sich nicht um Konventionen schert. Wir kommen dafür in den Genuss eines höchst unanständigen Buchs. Notre Dame von hinten – das dürfen wir wörtlich nehmen. Unberührbar und hemmungslos Dagmar ist ein …

Continue reading