Osswalds Kosmos: Katzenklo

cat-47896_1280 Kopie

Bild: pixabay.com/ClkerFreeVectorImages

Was tun, wenn die Katze nach Kacke riecht? Reicht es da, das Katzenklo zu reinigen? Oder steckt doch wieder mal Osswald dahinter?

Satire

„Hier stinkt es nach Scheiße“, murrt Osswald, als er das Wohnzimmer betritt.
„Hast Du deine Zähne geputzt?“, grantelt Frau Osswald.
„So riecht es nicht“, antwortet Osswald gelassen, er kennt den Humor seiner Holden. „Es riecht eher wie Katzenkacke“, fährt er fort.
„Dann mach das Katzenklo sauber“, erteilt ihm seine Gattin einen Auftrag. Wortlos schnappt sich Osswald das Katzenklo im Flur, stapft damit vor die Haustüre, pickt fünf erstaunlich große Kackbollen der Katze mit der Katzenkloschaufel heraus und lässt sie in den geöffneten Mülleimer poltern. Katzenklo wieder in den Flur stellen und die Treppe ins obere Stockwerk hasten, das ist bei Osswald nahezu eine Bewegung. Na gut, zwei.

Untergang von Atlantis

Dann hockt er im Zimmer seines Sohnes Distel und spielt mit ihm und Atlas den Untergang von Atlantis mit Playmobil-Figuren nach. Aber noch ist Atlantis nicht versunken, da grollt ein Donnerhall die Treppe herauf: „Osswald! Das Katzenklo stinkt immer noch gottserbärmlich. Was hast du gemacht?“
„Die fünf Stücke Katzenkacke mit der Katzenkackschaufel in den Mülleimer befördert. Das habe ich gemacht! Wie befohlen!“, ruft Osswald zurück.
„Ich werde wahnsinnig“, stöhnt Frau Osswald, „von ausleeren und auswaschen hast du wohl noch nie etwas gehört, wie?“
Osswald: „Nee, das hast du mir nicht gesagt.“
Frau Osswald: „Das gibt es doch gar nicht! Mach das jetzt!“
Osswald: „Nö, Jetzt spiele ich mit den Kindern.“

Der Endlos-Krimi

Frau Osswald gibt gurgelnde Geräusche von sich und knallt die Wohnzimmertüre zu.
Kurz darauf liegt sie auf dem Sofa, strickt und hört laut ihren Hör-Krimi. Osswald, der ein schlechtes Gedächtnis hat, kann die Dialoge dennoch fast auswendig – so oft hat seine holde Gattin den Krimi schon gehört.
Die Katze hat sich zu ihren Füßen auf der Wolldecke zusammengerollt und schnurrt.
Und Osswald? Hat natürlich das Katzenklo gereinigt; in kleinen Dingen ist er groß.

Allerdings kann er sich eine kleine Rache nicht verkneifen. Er geht kurz darauf aufs untere Klo. Setzt sich aufs Klo und lässt die Klotüre zum Flur hin offen. Und die Wohnzimmertüre ebenso. Es riecht. Ziemlich.

Kurz darauf stöhnt Frau Osswald aus dem Wohnzimmer: „Osswald, es stinkt ja schon wieder gottserbärmlich nach Scheiße!“ Worauf er scheinheilig flötet: „Liebes, ich fürchte, die Katze hat was mit dem Darm… was hast du ihr denn gefüttert?“

Lichtblau

Weitere Satiren? Von Blechschmitt vielleicht? 

Genieße das Abenteuer Familie!

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ....

Kommentar verfassen