Michael Ende, Momo – das Kinderbuch

moon-35002_640

Bild: pixabay.com/ClkerFreeVectorImages

„Momo“ von Michael Ende ist ganz zu Recht ein beliebter Klassiker, der in eine fantasievolle Welt entführt.
Momo, ein kleines Mädchen ohne Familie, lebt in einer gemütlichen Dorfgemeinschaft. Alles ist in Ordnung, sie hat viele Freunde und genießt jeden Tag mit ganzem Herzen. Doch dann tauchen die gruseligen „grauen Herren“ auf und überreden immer mehr Menschen, Zeit zu sparen.

Kampf um die Lebenszeit

In Wahrheit geht es aber gar nicht darum, „nur“ Zeit zu sparen – und das durchschaut Momo schnell. Der geheimnisvolle Meister Hora schickt ihr eine Schildkröte und gibt Momo eine ganz besondere Blume… Mit Hilfe dieser beiden macht sich Momo auf, um die „grauen Herren“ zu besiegen, damit die Menschen ihre Lebensfreude zurückerhalten.

Ein spannend geschriebenes Werk, das auch größeren Kindern noch Freude machen wird.

Bernadette Maria Kaufmann

Hier erhältlich

 

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ....

Kommentar verfassen