Maurice Sendak, Wo die wilden Kerle wohnen

pixabay.com/Ryan McGuire

pixabay.com/Ryan McGuire

Nicht nur Jungs macht dieser Kinderbuchklassiker Wo die wilden Kerle wohnen von Maurice Sendak Riesenspaß! Dieses fantasievoll-abenteuerliche Bilderbuchabenteuer begeistert natürlich auch Mädels.

Max, der Held der wilden Kerle

Held des Erzählten ist Max. Weil er nach Meinung seiner Eltern unartig ist, wird er ohne Abendessen ins Bett geschickt – und erlebt so in seinem Kinderzimmer viele „rattenscharfe“ Abenteuer! In der Nacht wächst in seinem Zimmer ein Wald, samt Ozean, und so macht er sich auf eine spannende Reise. Er segelt „wochenlang und fast ein ganzes Jahr“ zu jener Insel, auf der er die wilden Kerle trifft. Nicht genug: Er wird sogar ihr König!

Ab ins Bett!

Nun macht er mit ihnen gemeinsam Krach, und als es ihm zu bunt wird, schickt er die wilden Kerle ohne Essen ins Bett und segelt wieder nach Hause – dahin, wo man ihn am liebsten hat…

Ganz klar gibt es dort für ihn dann doch noch etwas zu essen!

Ein ausgesprochen fantasievolles Buch mit vielen ansprechenden Bildern, das kleine Leser mit auf eine außergewöhnliche Reise nimmt.

Bernadette Maria Kaufmann

Maurice Sendak, Wo die wilden Kerle wohnen,
Diogenes Verlag, Zürich; Auflage: Neuausgabe (1967), ISBN 978-3257005134, 17,90 Euro

Die wilden Kerle hier kaufen

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ….

Kommentar verfassen