Kirchgäßner, Andreas: Anazarah, Abenteuer in der Wüste

Bild: pixabay.com/Clker-Free-Vector-Images

Der Titel verrät schon alles: Andreas Kirchgäßners Buch ist voller Abenteuer. Und alles spielt im tiefsten Afrika.

Die Wüste als gefährlicher Ort

Die Wüste ist ein gefährlicher Ort: Ungebändigte Natur, wilde Beduinen und gefährliches Militär. So lässt Andreas Kirchgäßner vor den Augen seiner jugendlichen Leser das Südmarokko unserer Tage erstehen.
Sarah, gerade mal 14 Jahre alt, ist mit ihrer Mutter und deren neuem Freund Thomas in der Wüste unterwegs. Das ist schon mal etwas ganz Besonderes.
Aber bald wird es turbulent: Ein gefährlicher Sandsturm zieht auf, dann eine Sturzflut – und die Naturgewalten reißen die Familie auseinander und Hund Basti verschwindet.

Großes Leseabenteuer

Es beginnt ein großes Abenteuer, in dem Sarah den Beduinenjungen Abderrahmane kennen lernt. Spannend baut Kirchgäßner die spannenden Situationen, die Gefahren und Herausforderungen auf – ein tolles Lesevergnügen für Jugendliche!

Andreas Kirchgäßner: Anazarah, Abenteuer in der Wüste, ISBN 978-3895023057

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ….

Kommentar verfassen