Hans-Peter Trimborn, Mein Leben als Familienvater

Familienvater

Bild: pixabay.com/Kris

Hans-Peter Trimborn erzählt vom täglichen Wahnsinn einer Patchwork-Familie. 

Amüsante Geschichten

An manchen Tagen möchte Hans-Peter Trimborn seine Familie auf den Mond schießen. Hier kommt alles zusammen: Kleine Kinder und große Kinder, Freunde der Kinder, Emotionen von Freude bis Frust. Über drei Jahre hinweg hat der studierte Bankfachwirt die lustigsten, aber auch die anstrengenden Erlebnisse in Form eines Weblogs unter taunus4family.de veröffentlicht.

Beiträge aus dem Tagebuch eines Familienvaters

In Mein Leben als Familienvater sind die Beiträge als Tagebuch gebündelt und berichten von Freud und Leid der Patchwork-Familie.
Die Geschichten beruhen auf wahren Begebenheiten. Zur Vermeidung von familiären und sonstigen Konflikten beansprucht das Buch das Recht der Satire, auch wenn Ähnlichkeiten mit lebenden Personen überhaupt nicht zufällig sind. Wie heißt es so schön: „Erst ist es jahrelang so laut im Haus, dass man es nicht aushält. Und dann ist es so leise im Haus, dass man es nicht aushält.“ Und weil Kinder einfach das Schönste auf der Welt sind, gehen 10 Prozent vom Verkaufserlös an eine gemeinnützige Organisation, die sich für das Wohl von Familien einsetzt.

Leserstimmen auf Amazon: „Sehr erfrischend und wahr!“
„Ich habe Tränen gelacht. Das hätte auch bei uns passieren können!“ „… mehr davon, bitte! Ich freue mich auf die Fortsetzung!“

Über den Autor

Hans-Peter Trimborn, geboren 1964 in Offenbach/Main, hat diverse berufliche Stationen und Weltreisen hinter sich und arbeitet heute in der Finanzdienst-leistungsbranche. Nebenbei unterstützt er seine Familie und das Leben der Ehefrau mit Rat und Tat, repariert Haus und Kinderfahrräder, schreibt ungelesene Bücher und beherrscht fortgeschrittene Kenntnisse in Patchworksch. Er versteht sich als Quell aller kontroverser Meinung um die Führung der Familie sowie Erziehungsfragen und bringt diese Ansichten seit 2008 in regelmäßigen Blog-Beiträgen im Familienportal taunus4family zu Papier. Wie sich in diesem Leben zurecht oder manchmal auch nicht zurechtfinden lässt, illustriert er in humorvoller Weise, manchmal auch sarkastisch, gewürzt mit Gedanken zur Weltverbesserung.

Über taunus4family

taunus4family ist ein Familienportal im Internet, das sich allen Themen rund um die Familie, Erziehung, Gesundheit und verschiedene Aktivitäten in der Region widmet. Der Veranstaltungskalender mit Terminen und lokalen Aktivitäten aus dem Taunus und Umland bildet das Herzstück des Portals. Darüber hinaus liefert die Plattform aktuelle Meldungen zu familienpolitischen Themen, ein Blog, einen Newsletter, Infos zu Kinderbasaren u.v.m. taunus4family ist ein redaktionell und politisch unabhängiges Familienportal und finanziert sich über den Verkauf von Werbung. Inhaberin von taunus4family ist die Verlagskauffrau Eva Tiedke-Trimborn, geboren 1965 in Dietikon/Schweiz, aufgewachsen im Main-Taunus-Kreis, heute Mama von vier Kindern und Führungskraft der Großfamilie.

Hans-Peter Trimborn schreibt: „Wir spenden aus dem Bucherlös für die Familienstiftung wellcome und unterstützen künftig auch andere Familienorganisationen, zum Beispiel sind Lesungen möglich.“

Hans-Peter Trimborn, Mein Leben als Familienvater. 
Aus dem täglichen Wahnsinn einer Patchwork-Familie Herausgegeben von Eva Tiedke-Trimborn, taunus4family.de, 152 Seiten, Paperback / broschiert 11,90 Euro, Books on Demand GmbH, Norderstedt ISBN 978-3-8370-9758-0

Auch als E-Book erhältlich unter der ISBN 978-3-8448-7775-5
9,49 Euro.

 

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ….

Kommentar verfassen