Eich, Cordula: Super Schoppen Shopper 2013. Prost!

Schoppen Shopper

Bild: pixabay.com/Hans Braxmeier

Hier wird die Auswahl des Lieblingsweines in den Tiefen des Supermarktes zum Kinderspiel – Cordula Eich hat sie im Super Schoppen Shopper alle getestet.

Für Weinliebhaber

Wer Wein mag, der braucht dieses Buch. Vor allem die Freunde der Supermarktweine sind hier angesprochen. Schließlich ist das Sortiment hier durchaus beachtlich. Man muss nur wissen, wo die Perlen liegen. Immerhin haben Cordula Eich & Co dazu mehr als 1400 Flaschen verkostet.
Das geht schon im Vorspann los: Da steht für alle, die erst zum Weinkenner heranreifen wollen, erst einmal das kleine Einmaleins des Weintrinkens. Zu welchem Essen und zu welchem Anlass welcher Wein? Dann geht es weiter – vom richtigen Einschenken bis Verkosten in allen seinen Stufen. Und natürlich gehört hier auch das Etikettenkunde-Wörterbuch dazu. Damit wir wissen, was eine AP-Nummer ist oder ein Barrique oder Elevage ist.

Hopp, hopp durch die Supermärkte

Und dann geht s schon hopp hopp quer durch die Supermärkte. Von ALDI-Nord bis Rossmann. Vorneweg erfahren wir, wie viele Weine gekostet wurden, wie viele zum Speien, traumhaft oder eben nur Durchschnitt waren. Und dann, im Innenteil, welche Weine getestet wurde – Name, Preis, Herkunft und eine kurze Beschreibung.
Das Buch ist wirklich ein Leuchtturm im dichten Nebel. So schaffen wir es, uns den Wein aus dem unüberschaubaren Angebot der Supermärkte auszuwählen, den wir wollen. Und auch zum einfachen Schmökern lohnt sich das Buch – es ist wunderbar locker und witzig geschrieben. Na denn Prost!

Für Wein-Freunde

Wer Wein mag, der braucht dieses Buch. Vor allem die Freunde der Supermarktweine sind hier angesprochen. Schließlich ist das Sortiment hier durchaus beachtlich. Man muss nur wissen, wo die Perlen liegen. Immerhin haben Cordula Eich & Co dazu mehr als 1400 Flaschen verkostet.
Das geht schon im Vorspann los: Da steht für alle, die erst zum Weinkenner heranreifen wollen, erst einmal das kleine Einmaleins des Weintrinkens. Zu welchem Essen und zu welchem Anlass welcher Wein? Dann geht es weiter – vom richtigen Einschenken bis Verkosten in allen seinen Stufen. Und natürlich gehört hier auch das Etikettenkunde-Wörterbuch dazu. Damit wir wissen, was eine AP-Nummer ist oder ein Barrique oder Elevage ist.

Wein finden leichtgemacht

Und dann geht s schon hopp hopp quer durch die Supermärkte. Von ALDI-Nord bis Rossmann. Vorneweg erfahren wir, wie viele Weine gekostet wurden, wie viele zum Speien, traumhaft oder eben nur Durchschnitt waren. Und dann, im Innenteil, welche Weine getestet wurde – Name, Preis, Herkunft und eine kurze Beschreibung.
Das Buch ist wirklich ein Leuchtturm im dichten Nebel. So schaffen wir es, uns den Wein aus dem unüberschaubaren Angebot der Supermärkte auszuwählen, den wir wollen. Und auch zum einfachen Schmökern lohnt sich das Buch – es ist wunderbar locker und witzig geschrieben. Na denn Prost!

Eich, Cordula: Super Schoppen Shopper 2012/2013, ISBN: 978-9490538002, Preis: 10.50 EUR

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ….

Kommentar verfassen