Die drei ??? und das schwarze Monster

alien-160299_1280

Bild: pixabay.com/OpenClipartVectors

Gibt es so etwas wirklich? Ein furchterregendes Monster, das im Zirkus auftritt? Das wäre für die drei junge Detektive schon spannend genug herauszubekommen. Aber als dann noch Schmuckdiebstähl passieren, ist ihr Hilfe endgültig gefragt.

Alles beginnt mit einem Überfall auf Peter – nun, da ist der Schreck größer als der Schaden; aber es ist nun schon einmal ein guter Start. Wir sind hellwach. Als nächstes sind die drei jungen Spürnasen Justus, Peter und Bob in Mr. Coppers Zirkus eingeladen. Copper ist ein Bekannter von Mr. Jonas, Justus‘ Onkel. Doch ehe sie Dunnerak, das schwarze Monster, in der Manege zu Gesicht bekommen, erhält Peter eine düstere Prophezeihung. Ausgerechnet er dünnhäutigste der drei Detektive.

Chaos in der Manege

In der Manege bricht rund um Dunneraks Auftritt Chaos aus  – weil in der heikelsten Situation ein Stromausfall für eine gefährliche Dunkelheit sorgt.  Den drei Detektiven ist schnell klar: Das war inszeniert, um den Schmuckraub an der Frau des Bürgermeisters zu begehen.
Die Frage ist nur: Wer von den Zirkusleuten hat da seine Finger im Spiel?
Oder sind die Täter doch ganz andere?
Jede Menge Ermittlungsstoff jedenfalls wieder für die drei – und am Ende klärt sich natürlich wieder alles. Vor allem die Frage, wer den das schwarze Monster ist. Oder was …

Eine spannende Geschichte, zu finden als abgeschlossener Roman im Dreifachband Die Stunde des Grauens… 

Hier wird’s gruselig …

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ....

Kommentar verfassen