Christoph Dittert, Die drei ???, Geheimnisvolle Botschaften – Jugendkrimi

certificate-260536_640

Bild: pixabay.com/Stefan Schweihofer

Die drei jungen Detektive Bob, Justus und Peter haben es hier mit einem Fall zu tun, der sie weit in die Vergangenheit führt. Vieles ist nicht so wie es scheint.

Puh, das ist ganz schön verzwickt – was ist an einem alten Pergamentbuch so interessant, dass man es stehlen muss? Aber genau das ist Professor Mathewson passiert. Obwohl der kauzige Forscher selbst nicht weiß, was an dem gestohlenen Teil so wertvoll ist. Die drei Detektive werden in den Fall hineingezogen, als sie die Professoren-Tochter Barbara am Stand eines Pergmentmachers treffen. Dort will sie für Ersatz sorgen – ihr Vater mochte sein altes Pergamentbuch eben.

Nun wären die drei ??? nicht die drei jungen begnadeten Detektive, die sie sind – wenn sie dem Fall nicht bald eine tiefere, erstaunliche Dimension abringen würden. Dabei kommt heraus, dass der Fall 150 Jahre zurückreicht. Und es kommt auch, auf fatale Weise für die Detektive, heraus, wer hinter dem Diebstahl steckt.

Makaberer Showdown um die Botschaften

Der Showdown findet, so spannend wie makaber, in einer alten Famliengruft statt.

Ein sehr empfehlenswertes Lesevergnügen – mit Spannung, den gewohnt lebendigen Charakteren von Bob, Just und Peter. Und einem gut durch deklinierten Plot.

Über Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ....