Spinnerte Geschichte: Knut besiegt den bösen Zauberer

Wie ein schüchterner Junge groß rauskommt und dabei einem fiesen Zauberer schwer zusetzt. Knut war ein dicker Junge mit roten Haaren und Brille. Freunde hatte er wenige. Seine Mitschüler verspotteten ihn, weil er so dick war, eine Brille brauchte und manchmal, wenn er aufgeregt war, zu stottern anfing. Knut hockte am …

Continue reading

Spinnerte Geschichten – Die Abenteuer des faulen Paul

Ein Buch lesen – für viele junge Leute ein Gräuel. Dabei kann da echt die Post abgehen. Was meint ihr, was ein Junge erlebt, der ein Buch liest? In der kleinen Stadt lebte ein Junge, der hieß Paul. Er hatte einen Vater, der war Rechtsanwalt, fleißig und reich und eine …

Continue reading

Spinnerte Geschichten: Der Zauberer Konrad Müller

Was zwei Jungen mit einer alten Krähe erleben. In der kleinen Stadt lebte Hansi mit seinen Eltern und drei Geschwistern. Hansi war ein frecher Junge, der gerade das erste Jahr auf das Gymnasium der kleinen Stadt ging. Nun hatte er Sommerferien und freute sich schon auf die zwei Wochen Ferien …

Continue reading

Spinnerte Geschichten: Muenchhausen und die Kugel

In dieser spinnerten Geschichte erleben wir, wie ein Steinmetz dem Baron Münchhausen eine Lehre erteilt. In der kleinen Stadt lebte der Steinmetz Heinrich. Er verdiente wenig Geld mit seiner Kunst – aber er war glücklich, die kühlen Steine zu bearbeiten und mit seiner Kunst zu verschönen. Eines Tages fand er in …

Continue reading

Kinderbuch schreiben: Als Kinderbuchautor einen Verlag finden

Wenn wirklich alles fertig ist an eurem Buch, das Manuskript gut abgehangen und mindestens dreimal überarbeitet ist, wenn ihr es euch und andere laut vorgelesen habt – dann beginnt der härteste Teil: die Suche nach dem Verlag. Die landläufige Meinung lautet: So viele Kinderbuchautoren gibt es ja nicht, die Verlage …

Continue reading

Spinnerte Geschichten: Strafe für den neidischen Maler

Der Streit zweier Maler entgleist in dieser spinnerten Geschichte völlig  und ruft eine Hexe auf den Plan. In der kleinen Stadt lebten zwei Maler. Der eine malte den Leuten nach dem Geschmack – und hatte Erfolg, obwohl er  kein großer Künstler war. Der andere war ein Genie, der sich  nicht …

Continue reading

Kindertheater: Otfried Preußler, Die kleine Hexe

Eigentlich geht Otfried Preußlers Theaterstück Die kleine Hexe gar nicht – sie stellt eine Zumutung an jeden Regisseur und jeden Bühnenbildner dar. Und doch: Das Stück läuft. Und wie. Klasse ist es auch. Manchmal sollte man die alten Sachen wieder mal in die Hand nehmen. Otfried Preußlers Theaterstück die kleine Hexe …

Continue reading

Kinderbuch schreiben: Die Sache mit dem Plot

Welche Handlungslinien, wie viele Personen, welche Perspektiven? Das Kinderbuch hat seine eigenen Regeln. Wir wissen bereits: Eine Handlung muss beim Kinderbuch unmittelbar einsetzen, der Held unverzüglich erscheinen. Wie ist das aber mit der Handlung, die danach einsetzt? Die muss ähnlich direkt losgehen und klar erkennbar sein. Mehr als eine Handlungslinie …

Continue reading

Kinderbuch schreiben: Fasse dich kurz

In der Kürze liegt die Würze. Das gilt gerade für Kinderbücher. Wenn wir schreiben, sind wir oft zu lang. Wir schachteln die Sätze nach Belieben, lassen auf die Leser ein Nebensatzgewitter niedergehen, bis sie leise winseln. Das ist schon für erwachsene Leser nicht mehr zeitgemäß, für Kinder ist es das …

Continue reading

Die drei ??? und das Tuch der Toten

Richtig gruselig wird es in diesem Band von Marco Sonnleitner. Die drei jungen Detektive klären eine ganz finstere Verschwörung auf. Grace ist eine ambitionierte Forscherin, die eine eigentümliche, ausgestorbene Menschenrasse erforscht. Sie hofft, in einem entlegenen Waldgebiet auf ihre Spuren zu stoßen. Und plötzlich taucht einer dieser seltsamen Menschen auf. …

Continue reading