Buchvorstellung – Karla Holm, Stumme Schreie

Cover2 Stumme Schreie_1_1 KopieBeziehungsgrusel vom Feinsten: Karla Holms Kriminalroman Stumme Schreie

Ein Lindauer Juwelier wird in allerlei Verbrechen verwickelt und gerät auch selbst ins Visier der
Fahnder. Unglücklicherweise passieren die Dinge alle kurz vor der Präsentation seiner neuen
Schmuckkollektion, einer High-Tec Weltneuheit

Eines Morgens stirbt, völlig unerwartet, die erfolgreiche Ravensburger Immobilienmaklerin Sandra
Mali in ihrem Büro.
Kurze Zeit später fällt die Lindauer Gymnasiallehrerin Ingrid Schmidtbauer
während ihrer Mittagspause im Lehrerzimmer kopfüber in ihr Mittagessen. Beide Frauen sind
sofort tot.
Während die Kommissare Markus Schwerdt (39) und
Renate Kling (52), mit Recherchen beginnen, häufen sich weitere Mordanschläge und Verbrechen
in der Bodenseeregion zwischen Friedrichshafen und Lindau.

 

Die Autorin

dadhabbi Kopie

Karla Holm, 1965 in Hamburg geboren, wohnt jetzt mit ihrer Familie im Raum Bonn. Sie arbeitet als
Kommunikationstrainerin und als Autorin. Karla Holm gehört zu den Mörderischen Schwestern,
die ihren Ursprung bei den sisters in crime aus den USA haben.

Weitere Bücher:
„Verwirrt“

ShortThriller
u.a.

 

 

Ah ja.. und hier noch der Link zu Karla’s Homepage:
www.karlaholm.de

Über Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ....