Buchvorstellung: David Jonathan, Jahrhundertspiel

 BuchDavid Jonathans Jahrhundertspiel ist ein Roman über Macht und Einfluss in fiktiven, realen und virtuellen Welten.

Es gibt Bücher, die werden nach dem Lesen schnell wieder vergessen. Andere verändern den Blick auf die eigene Umgebung. Zu letzteren gehört der Roman ,Jahrhundertspiel‘ von David Jonathan. Die Geschichte um Macht, Einfluss und Intrigen spielt so authentisch in fiktiven, realen und virtuellen Welten, in Gegenwart und Vergangenheit, dass sie die Wahrnehmung für die Welt verändert.

Als Henner Klaasen sein Unternehmen verliert, tritt er das Erbe seines Großvaters an und beschäftigt sich mit Ahnenforschung. Was er nicht weiß: Vor 400 Jahren gehörte seine Familie zu einer Bruderschaft, die bis in die Gegenwart hinein auf Hamburg einwirkt. Ein Wettlauf um Macht und Einfluss beginnt. Doch Henner Klaasen will in diesem ,Jahrhundertspiel‘ nur das Ansehen seiner Familie wiederherstellen – und den Schatz der ,Fratres coniuncti‘ finden.

Realistische Handlungsorte

Der Hamburger Journalist und Autor David Jonathan hat mit seinem ‚Jahrhundertspiel‘ einen Roman geschrieben, bei dem sich der Leser immer wieder fragt: Kann es nicht wirklich so sein? Die scheinbare Authentizität der Geschichte wird durch Lokalkolorit und realistische Handlungsorte betont. Fiktion und Wirklichkeit prallen sehr überzeugend aufeinander.

Dabei kann der Leser jederzeit die Handlung aktiv miterleben, indem er die Rätsel im Buch selbst zu lösen versucht und die Orte, an denen der Roman spielt, besucht. So wird das ‚Jahrhundertspiel‘ zu einem Erlebnisroman, der fiktive, virtuelle und reale Welten miteinander verknüpft. Dazu trägt auch die lebendige Sprache des Autors bei, der es versteht, seinen Figuren mit wenigen Worten Charakter und Persönlichkeit einzuhauchen.

Das ‚Jahrhundertspiel‘ ist keine leichte Kost, aber jeder Leser wird danach mit anderen Augen durch seine Stadt gehen und sich fragen: „Welche Geheimnisse schlummern hinter den Mauern dieser Gebäude?“ Daher: Der Roman ist absolut empfehlenswert und ein „Muss“ für alle Fans von spannender Unterhaltung.

David Jonathan, Jahrhundertspiel, ISBN 978-3-8442-5031-2, € 5,99 (eBook), ISBN 978-3-8442-5193-7, € 9,99 (Print)

 

David JonathanÜber David Jonathan

David Jonathan lebt und arbeitet in Hamburg. Schon während seines Studiums machte er mit einigen Veröffentlichungen auf sich aufmerksam. und erhielt den Literaturförderpreis des Landes Niedersachsen sowie den Wiener Werkstattpreis. Sein Hamburg-Thriller „Jahrhundertspiel“ brachte ihm die Bezeichnung „deutschte Evolution von Dan Brown“ ein. Mit seinem aktuellen Buchprojekt „Hide“ geht er neue Wege und veröffentlicht den Roman Abschnittsweise. So können Leser Einfluss auf Fortgang und Handlungselemente nehmen. Auf seinem Blog „David Jonathan“ schreibt der Autor unter dem Kürzel „davijonath“ über seine Arbeit, veröffentlicht Kurzgeschichten, Gedanken und Impressionen: http://davijonath.blogspot.com

 

 

 

 

 

Über Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ....