Blechschmitts Welt: tauber Hund

cropped-pug-801826_12801.jpg

Bild: pixabay.com/Unsplash

Gar nicht auszudenken wie es ist, mit einem tauben Hund durch die Gegend zu gehen.

Satire

Frau Blechschmitt kommt mit Hans Albers vom Tierarzt.
„Jetzt weiß ich, warum Hans Albers so hart hört. Er ist ein wenig harthörig.“
„Harthörig?“ wundert sich Blechschmitt.
„Ja, wir mussten ihn heute in Narkose legen, damit wir seine Ohren untersuchen konnten. Der hat vielleicht gejammert und geschrien, als die Tierärztin in sein Ohr geschaut hat.“
„Hat sie wenigstens etwas gefunden?“, fragt Blechschmitt, während er darüber nachdenkt, weshalb zum Kuckuck seine Gattin schon wieder mit dem Hund bei der Tierärztin war. Irgend etwas mit dem Ohr, vermutet er rasiermesserscharf. Er weiß schon wieder, dass die nächste Tierarztrechnung  astronomische Höhen erreichen wird, ehe sie bei ihnen im Briefkasten liegt.

Ohren zugewachsen. Ein tauber Hund

„Die Ohren sind vollkommen zugewachsen mit Haaren. Und Schmand. Und im linken Ohr fehlt ihm das Trommelfell.“
„Das Tromelfell!“
„Ja. Wahrscheinlich von Geburt an.“
„Na prima“, mault Blechschmitt, „da kauft man sich einen Rassehund, der seit dem 14. Jahrhundert nachgewiesen ist, fährt dazu in die Schweiz und blättert dafür 2000 Euro hin – und am Ende fehlt ihm ein Ohr.“
„Ein Trommelfell.“
„Genau. Naja, ist auch egal, mein Schätzchen bleibt Hans Albers in jedem Fall.“
„Das dachte ich mir, ist ja auch dein Lieblingshund. Ist aber nicht ganz egal. Weil wir ihn nicht mehr frei laufen lassen können, wenn er auch noch auf dem anderen Ohr das Trommelfell verliert.“
„Wer sagt denn so was?“
„Was?“
„Das mit dem anderen Trommelfell?“
„Kann sein, wenn es ein rassegenetischer Defekt ist. Oder wenn es von dem ganzen Kraut in den Ohren kommt.“
„Naja, dann musst du halt Taubstummensprache lernen. Und Hans Albers auch.“
Blechschmitt muss grinsen. Er stellt sich vor, wie seine Holde wild gestikulierend aber stumm in der Landschaft herumläuft – im verzweifelten Versuch, einen ungehorsamen und tauben Hund herbei zu rufen. Und Hans Albers die himmlische Ruhe genießt …

Jeremias Blaumilch

Mehr Blechschmitt … 

Genieße das Abenteuer Familie!

Bruder Lustig

Bruder Lustig ist Journalist und Autor. Am liebsten schreibt er spinnerte Geschichten für kleine und große Kindsköpfe – früher Kinderbücher und Märchen, heute Schnurren und Satiren ….

Kommentar verfassen